Der Förderverein unterstützt einerseits die Anschaffung innovativer Techniken, andererseits die Entwicklung einzelner Mitarbeiter dieser Kliniken, die innovative Techniken in Minden einbringen wollen (Johannes-Wesling-Stipendium).

 

Die geförderten Abteilungen sind die Kliniken für

  • – Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirugie
  • – Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
  • – Gefässchirurgie
  • – Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie
  • – Neurochirurgie
  • – Unfallchirurgie und Orthopädie
  • – Urologie und Kinderurologie